Neu im Archiv

Tamedia: Drohung mit der Arbeitsqualität. Journal B, 7. 7. 2017.

Tamedia: Jetzt geht es um die Medienvielfalt. Journal B, 5. 7. 2017.

Aus einem Gefängnistagebuch. Monatsgedicht, 1. 8. 2017.

Die Kunst der demokratischen Kritik. Monatskolumne, 1. 8. 2017.

Wer was wird, wird Wirt. Der Restaurationsfachmann-Lehrling Leo Vonlanthen. Work, 15. 4. 2011.

Engagierte Literatur in der Schweiz. Schautafel innerhalb der Ausstellung «Frischs Fiche», Strauhof Zürich, 10. 6. - 20. 8. 2017.

Bern Leichenbitterin, die reich wurde. Thesen eines Journalisten und Repliken einer Historikerin zu Elisabeth Ochs (1791-1864). Journal B, 26. + 27. 6. 2017.

Aus dem Orkus der Geschichte taucht der Archipel Administrativjustiz auf. Der Runde Tisch zu den Fürsorgerischen Zwangsmassnahmen nimmt die Arbeit auf. Journal B, 19. 6. 2013.

Fahren mit Gefahren. Der Chauffeur Werner Pflugi. Work, 18. 3. 2011.

«Menschen sind wie Katzen». Die Coiffeuse Alexandra Bühler. Work, 4. 3. 2011.

Wird Bümpliz wieder rot? Die Geschichte der Linken in Bern West. Neue Wege, Nr. 6 / 2017.

Zeit zu lernen. Monatsgedicht, 1. 7. 2017.

Rite de passage. Monatskolumne, 1. 7. 2017.

Guido Bachmann: «bedingt entlassen». Eine Kurzrezension. WoZ Nr. 9 / 2000.

Die Feier zu Michail Bakunins 203. Geburtstag. Journal B, 1. 6. 2017.

Wassernot im grössten Freiluftgefängnis. Zu einer Veranstaltung in der Reihe «10 Jahre Gaza-Blockade». Journal B, 16. 5. 2017.

Linditas Flucht und Ankunft. Eine Akteurin des Dokumentarfilms «Kein Kinderspiel» erzählt ihre Geschichte. Journal B, 8. + 9. 5. 2017.

Das Archiv für Agrargeschichte kämpft um Anerkennung. Bericht in drei Teilen. Journal B, 26.-28. 4. 2017.

Niemand will Klingler helfen. Fürsorgerische Freiheitsentziehung (FFE) im Emmental. WoZ, Nr. 50 / 2002.

Die tapfere Schneiderin. Brigitta Withe, Theaterscheiderin am Schauspielhaus Zürich. Work, 4. 2. 2011.

Eine Ausstellung, die sich laufend verändert. Reishaufen der sozialen Ungleichheit in der Berner Reitschule. WOZ, Nr. 3 / 2011.

Zusammen leben statt nur zusammen wohnen. Das Alterswohnprojekt «füfefüfzg». Heimspiel, Nr. 2 / 2011.

Verwahren gegen Verwahrlosung. Warum in der Schweiz die Fürsorgerischen Freiheitsentziehungen zunehmen. WoZ, Nr. 12 / 2003.

Neue Kompetenzen für neue Berufsfelder. Die diplomierte Pflegefachfrau HF Franziska Amacker. vitamin g, 2011.

«Menschen ein Gespräch lang sichtbar werden lassen». – Marianne Kilchenmann, Leiterin der Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers. vice-versa, Nr. 2 / 2011.

Bisschen Politlyrik. Monatsgedicht, 1. Juni 2017.

Schurnis schreiben nie Verschwörungstheorie. Monatskolumne, 1. Juni 2017.

Aktuell

September ’17

Monatsgedicht

Neubaustrecke

Monatskolumne

Oskar Scheiben (1945-1997)

Stückwerk-Projekt

Zur Baustellenbesichtigung

Neue Texte

• Tamedia: «Monopolzeitung» gegen Medienabbau in Bern (Aktualität + Kommentar).

• Gespräch mit dem Geschäftsleiter der Vereinigung Berner Gemeinwesenarbeit (VBG), Leo Grunder. Teil 1 + Teil 2.

Tamedia schenkt Bern zwei Zeitungsmumien.

An der Schnittstelle von Zahlen und Menschen. Die VBG-Finanz- und Personaladministratorin Bekira Veladzic.

Der Tellerjongleur von der Schlossstrasse 87a. – Berufsporträt des Quartierarbeiters Jörg Rothaupt.

Die VBG wurde im Tscharnergut erfunden. – Berufsporträt von Otto Wenger, dem Leiter des Quartierzentrums im Tscharnergut.

Anfang Juni 2017 erschienen:  Flückiger / Krethlow / Tobler [Hrsg.]: Bern 70 (Edition Atelier) 2017. Darin: Literatur aus der Enge. Zur Berner Literaturszene der 1970er Jahre.